Fastnachtsumzüge

Für die Mitglieder der Gemütlichkeit war die Teilnahme an der Strassenfastnacht schon immer sehr wichtig.

Für die Teilnahme am Zug in Flörsheim gab es damals für die Garde sogar Geld...

 

... und eine besondere Form der "Marschverpflegung", wie man unter Punkt 3 der Vereinbarungen mit dem Flörsheimer Narrenclub FNC lesen konnte.

1967 beim Umzug in Hofheim wurde erstmalig ein selbstfahrendes Narrenschiff gezeigt, damals unter dem "Kapitän" Adam Folland

In den letzten Jahren ist die Gemütlichkeit am Fastnachtsumzug Sonntags in Flörsheim mit einem eigenen Wagen und einer Fussgruppe vertreten.


Beim kleinen Umzug am Fastnachtsdienstag fährt der Wagen der Gemütlichkeit ebenfalls immer mit.

Durch einen Kontakt zur Kasteler Ratschenbande ging dann ein Traum in Erfüllung.

 

Die "Weilbacher Hühner" nahmen das erstemal am Rosenmontagszug in Mainz teil und durften die Kasteler Ratschenbande begleiten.

 

Seitdem ist diese Gruppe regelmäßig in Mainz "mit dabei".