Impressionen vom Schlachtfest am 12.09.09

 

... und wieder wurde bei der Gemütlichkeit ausgiebig geschlemmt!

 

Jeder der ca. 130 Gäste unseres Schlachtfestes hatte mit Sicherheit wieder keine Gelegenheit hungrig nach Hause zu gehen.

 

Entweder die reichlich ausgestattete Schlachtplatte, bestehend aus einer großen Scheibe Fleisch, Leber- und Blutwurst, 2 Bratwürstchen und dazu Kraut und Brötchen oder die gegrillte "Riesenhaxe" sorgten dafür, dass die meisten schließlich dankbar zu einem kleinen Verdauer-Schnäpschen griffen. Auch die sogenannten "Doggy-bags" waren eine häufig gesichtete Besonderheit!

 

Wie immer hielt der "harte Kern" bis spät in der Nacht aus. Man fühlt sich halt ganz einfach wohl in geselliger Runde im rustikal hergerichteten "Wutzestadl" von Bauer Flach.